we

staff



Martina Bramkamp
Professor

studied visual communication design with emphasis on illustration and animation in Germany before graduating from the Royal College of Art with a Master of Arts in animation. She lives in London and works in commercial filmmaking as a freelance director, producer, animator, storyboard artist and lomographer. Her illustration work, moving image installations, photography and sculptures have been exhibited internationally and her award winning animations have been presented successfully worldwide at international festivals.
Martina teaches since 2002 as a senior lecturer on the BA (Hons) Illustration Animation course at Kingston University in London. In 2008 she was awarded a postgraduate certificate in learning and teaching from the University of the Arts London and achieved the status of Fellow of the Higher Education Academy. In 2010 she was appointed Professor of Animation in the Visual Communication Design department at Kunsthochschule Kassel in Germany. 2016 she was awarded the Award of Outstanding Contribution to Teaching and Learning by the Student Union at Kingston University. Based on her interest in animation in relation to fine art, new media and photography she widened her field of research and teaching with an emphasis on developments in experimental filmmaking, particularly »expanded animation«.

Filme als Regisseurin:
Crude Oil, Other Truths, Attempt no. 5, Heavity, Kissed, The Bridge in Mind, Weiss steht fuer Schwarz, Xeroxed, Wirrwarr
Filme als Produzentin:
Kissed, The King

www.martinabramkamp.com
twitter: @martinabramkamp


Thomas Meyer-Hermann
Professor

wurde 1956 in Köln geboren. Nach dem Studium an der Kunstakademie Stuttgart gründete er das Studio FILM BILDER, in dem er bis heute animierte Kurzfilme, Werbespots, Musikvideos, Spiele, TV-Serien und Kinofilme produziert. Seit 2000 ist er Professor für Animationsfilm an der Kunsthochschule Kassel.
Filme als Regisseur:
STRIP, DAUERLAUF, FLAMMENDER PFEIL, MR. CHOCOLATE MEETS MISS MILK, FLUGBILD, DIE SCHÖPFUNG, KARL ANTON

Filme als Produzent:
RUBICON, DER MODERNE ZYKLOP, LOLA RENNT (Tricksequenzen), ZEHN KLEINE JÄGERMEISTER (Musikvideo), GERMAN DEATHMATCH, THE FINAL SOLUTION, THE RUNT, KEIN PLATZ FÜR GEROLD, TOM & DAS ERDBEERMARMELADEBROT MIT HONIG, THE BUNJIES

t.meyer-hermann(at)web.de
www.filmbilder.de


Franka Sachse
Lehrkraft für besondere Aufgaben

ist Animator und Animateur. Sie ist freie Filmemacherin. Für ihre Animationsfilme übernimmt sie die Rolle der Drehbuchautorin, Storyboarderin, Artdirektorin, Animatorin und Regisseurin.
Als Lehrkraft an der Kunsthochschule Kassel, als künstlerische Mitarbeiterin an der Bauhaus-Universität Weimar und durch verschiedene Vorträge und Workshops an unterschiedlichsten Orten animiert sie junge Talente zum Animieren.

Filmografie: Ofen aus, Nur Fliegen ist schöner, Auf Wolke 7, Liebe Sonne, Quiet!, Das Ende der Welt, Schifffahrten, Mourning

www.franka-sachse.blogspot.de
sachse(at)uni-kassel.de


Dennis Stein-Schomburg
Künstlerischer Mitarbeiter

absolvierte 2014 seinen Master of fine Arts an der Kunsthochschule Kassel. Er arbeitet mit 2D Techniken, CGI Animation, Puppentrick und Real Film.

Seine Kurzfilme Schattengewächs (2012), Andersartig (2013) und The Old Man and the Bird (2015) liefen weltweit auf Festivals und wurden vielfach preisgekrönt.

2015 gründete er mit Martin Schmidt das Studio “Raum_230”. Zusammen realisieren sie kommerzielle Filmproduktionen.

Neben seiner Tätigkeit als künstlerischer Mitarbeiter an der Kunsthochschule Kassel, arbeitet er gerade an seinem nächsten Kurzfilm mit dem Titel “Facelift”.

post(at)stein-schomburg.de
www.stein-schomburg.de

students



Baumann, Ulrike
Studentin

wurde 1990 im Westerzgebirge geboren. Nach dem Abitur versuchte sie sich ein Jahr lang an Kindererziehung und entscheid sich dann doch für ein Studium der Visuellen Kommunikation in Kassel. Seit 2010 studiert sie nun hier mit den Schwerpunkten Trickfilm, Grafik Design und Illustration.

uli_baumann(at)yahoo.de


Bothmer, Daniel Frederik Caspar Hans Freiherr von
Student

„Daniel von Bothmer, geb. 1983 in Bremen, ist seit 2009 Student an der Kunsthochschule in Kassel. Seine Arbeiten umfassen Animationen, Malereien, Skulpturen sowie raumgreifende Installationen. “ Filmografie: Der Baron der Raben, Die Erfolglosigkeit & der Alkoholismus, Hallo, my name is Sweet Mouse, Dickie Weber, Nachts, wenn du schon schläfst, Die Ballade von Dreikopf-Mongolf, Die Frikadelle von Zimbo, Eddy ist ein Champion, Eine alberne Story, Der Flug der Maube, Der blaue Manfred geht spazieren, Loneley Riber, Das kleine Gesicht, Die Fotzy-Biene

dannylasvegas209(at)hotmail.com


Dix, Christina
Studentin

Wurde 1995 in Aachen geboren und machte 2013 ihr Abitur. Seit 2014 studiert sie in Kassel an der Kunsthochschule »Visuelle Kommunikation« mit Schwerpunkt »Trickfilm und Animation«.

https://christina-dix.tumblr.com/
dixidust | instagram


Grysczok, Theresa
Studentin

wurde am 01.10.1988 in Erfurt geboren. Nach dem Abitur 2009 machte sie ein Praktikum in einer Produktionsfirma für Animationsfilm in Berlin. Seit 2010/11 studiert sie nun hier in Kassel Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Trickfilm.

unflexibel(at)googlemail.com


Holicki, Max
Student

*1987. Lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und Kassel. 2014: 1. Staatsexamen Lehramt an Gymnasien in den Fächern Kunst und Politik&Wirtschaft. 07/2014–06/2016: Volontariat in der Schirn Kunsthalle Frankfurt. Bildung, Vermittlung, Kunstpädagogik. Seit 2016 studiert er Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel mit den Schwerpunkten Trickfilm, sowie Bildende Kunst und Kunstwissenschaften. Jeah!

http://max-holicki.de


Kern, Verena
Studentin

geboren 1990 in Heilbronn, machte 2014 in Freiburg i.Br. ihren Bachelor in deutscher Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte. Nach ihrer Abschlussarbeit über das autobiographische Schreiben im Comic wechselte sie in die Praxis und studiert seitdem an der Kunsthochschule Kassel. Interessiert an interdiszipliinärer Arbeit, ist sie Teil der Comic- wie auch der Trickfilmklasse! Sie möchte sich nicht auf ein Medium festlegen, sondern immer wieder mit den Grenzen, Gemeinsamkeiten und Unterschieden von Comic und Animation experimentieren. Auch geht es ihr darum, die geeigneten Erzählweisen für die eigenen Geschichten zu finden. Auf ihrem Tumblr findet man Einblick in aktuelle Projekte und Skizzen:

http://www.kernkompetenz.tumblr.com


Knauer, Nadine Johanna Maria
Studentin

wurde 1993 in Kassel geboren. 2013 absolvierte sie ihr Abitur und strebte anschließend ein Schauspiel und/oder Regiestudium an. 2013 und 2014 machte sie Praktika bei der ZDF Produktion “Der Staatsanwalt” bei Odeon TV in Wiesbaden in den Bereichen Aufnahmeleitung und Regie. Heute studiert Nadine in Kassel an der Kunsthochschule “Visuelle Kommunikation” in den Bereichen “Film und Animation”. Neben ihrem Studium macht sie an der Theaterwerkstatt Heidelberg eine Ausbildung zur Theaterpädagogin und arbeitet freiberuflich in diesen Bereichen. Desweiteren gründete sie 2015 ihre Firma “Dine-Produktion Film&Kunst” und arbeitet freiberuflich als Schauspielerin. Ihre Freizeit widmet sie der Ausbildung von Filmtieren, insbesondere der Film- und Showpferdausbildung. Ihr Ziel ist es einmal all ihre Leidenschaften in einem “berittenen, visuellen Theater” vereinen zu können. In ihren Projektthemen ist dies wiederzufinden. Ihre besonderen Thematiken sind Psychologie, Emanzipation und die Tier-Mensch-Mensch-Tier-Verbindung.

https://www.knauer-nadine.de/


Kramer, Felix
Student

1987 in Kassel geboren. Seit 2012 studiert er Visuelle Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel mit Schwerpunkt Animation und Neue Medien. Associated w/ Brachland-Ensemble.

brachland-ensemble.de
www.félix.de
hallo(at)félix.de


Krastev, Georgi
Student

http://georgi-krastev.tumblr.com


Krohmer, Delia
Studentin

kam 1992 in der Bodenseegegend zur Welt, wo sie schon in frühen Jahren ihre Affinität zu künstlerischen Betätigungen entdeckte und frönte. Hat zahlreiche Umzüge und mehrere Schulen heil überstanden und sich schließlich das Abitur geholt. Gleich danach ging sie freiwillig wieder zurück in den Kindergarten – auf eine Parie Bundesfreiwilligendienst. Seit 2014 ist sie Studentin der Visuellen Kommunikation in Kassel, Schwerpunkt Trickfilm.


Krummenauer, Pascalina
Studentin

wurde 1993 geboren. Sie wuchs in Beckum auf und lebt nun in Kassel, wo sie seit 2015 Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Trickfilm an der Kunsthochschule studiert. Wiederkehrende Elemente ihrer Arbeiten sind Surrealismus, Melancholie und Poesie.
Neben ihrem Studium tritt sie bei Poetry Slams und ähnlichen Veranstaltungen auf.

paskrumi.de


Maubach, Florian
Student

wurde 1989 in Hamburg geboren. Seit 2009 studiert er an der Kunsthochschule Kassel, Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Trickfilm. Filmografie: Trapped (2015), Hans (2015), Panik (2015), Groeten uit Hindeloopen (2014), Nachschlag (2013), Iki – Bis bald (2012), Venedig (2011)

www.florianmaubach.de
post(at)florianmaubach.de


Ojanperä, Eeva
Studentin

kann angemessene Texte flüssig vorlesen. Sie hat eine klare, ausgeprägte Handschrift und arbeitet teilweise sehr sauber. Druckschrift kann sie in Schreibschrift umsetzen. In Kunst entsprechen ihre Leistungen im Besonderen, sie ist phantasievoll. Geschickt zeigt sie sich im Sport, bedarf hier allerdings der persönlichen Ansprache und wirkt in letzter Zeit etwas müde.
Eeva hat ein gutes Gedächtnis. In Rechnen aber hat sie nach anfangs guten Leistungen nachgelassen. Sie folgt dem Unterricht, muß aber zur Mitarbeit aufgefordert werden und zeigt sich nicht mehr so interessiert. Manchmal wirkt sie etwas verträumt, sie ist auch leicht ablenkbar. Gedichte trägt sie sehr schön vor.

Filmografie: 2017 Affenfilm!!!, 2017 “Vision/Version” Group exhibition in Landesgerichtshof Kassel, 2016 Tracing Coyotes – A Dog Crosses My Way (Animated Short), 2014 LUPI (Animated Short), 2013 “Kosmische Lücke in quadratischer Form” – Installation with Leya Bilgic in “Neuer Kunstverein Gießen”


Schuster, Elisa
Studentin

am 18.07.1994 in Cottbus geboren absolvierte nach ihrem Abitur ein Designvorstudienjahr in Leipzig. Seit Oktober 2014 studiert Sie an der Kunsthochschule Kassel Visuelle Kommunikation mit dem Schwerpunkt Trickfilm.


Stipetic, Petra
Studentin

wurde geboren. Wie schön! Fünf Jahre später erschien ihr Lieblingsfilm, der mit dem Eisberg. Fünfzehn Jahre darauf war sie mitten in ihrem Kunst und Philosophie Studium in Mainz. Im selbigen Jahr war ihr erster Besuch in Kassel. Passend zur documenta 13. Es gefiel ihr ganz gut. Nur zwei Jahre später begann sie ihr Trickfilmleben an diesem Ort. Und auch heute noch lebt und arbeitet sie im Herzen Deutschlands.


Twiddy, Karolin
Studentin

wurde geboren. Calvin Harris got no love for her: an den 80ern vorbei, ist das 1990 in Marsberg passiert. Wuchs als einziges Kind mit Mama, Oma, Opa in einem Lederwarenladen auf. Hat die Windpocken und einen Armbruch erlitten. Wollte in ihren Schulheften lieber herummalen als gute Noten zu schreiben. Hat 2010 trotzdem das Abitur bestanden. Seit 2011 glückliche Studentin der KunsthochschuleKassel. Lebt gerade ihren Traum in der Trickfilmklasse…

http://ttwiiddy.tumblr.com
twiddykarolin(at)gmail.com


Westen, Daniel van
Student

wurde 1987 in Gütersloh geboren. Nach dem Zivildienst studiert er seit 2008 Trickfilm und Illustration an der Kunsthochschule Kassel. Filmografie: SHARE (2009), Monsters love sushi (2008)

http://danielvanwesten.com


Wiese, Maren
Studentin

ist 1990 im verregneten Emsland zur Welt gekommen. Nach dem Abi kehrte sie dem platten Land den Rücken und arbeitete zunächst ein Jahr am Tanztheater in Düsseldorf. 2013 machte sie ihren Bachelor in angewandter Theaterwissenschaft an der Universität in Gießen und arbeitete danach freiberuflich an verschiedensten Filmprojekten in Hamburg und Frankfurt. Seit 2014 ist sie glückliche Studentin der visuellen Kommunikation in Kassel.

marenbabarin.tumblr.com


Xu, Chengjie
Student

wurde am 13.05.1985 in China geboren.
2004–2008 Zentrale Akademie auf Theater in Peking. China – Bühnenbild.
2011–Jetzt Kunsthochschule Kassel – Visuelle Kommunikation – Trickfilm.

Animation in Kassel