»PINK CUTS PINK« wins Bronze @FiSH-Filmfestival 2017

»PINK CUTS PINK« by Theshna Shnarr a.k.a Alma W. Bär is amongst the Bronze winners at FiSH – Filmfestival at StadtHafen 2017 in Rostock.


About FiSH

Das FiSH – Filmfestival im StadtHafen geht in die 14. Runde und lädt vom 11. bis 14. Mai 2017 alle Nachwuchsregisseure, Kameramenschen, Webvideomacher und Cineasten in den Rostocker StadtHafen ein, um das Beste der jungen deutschen Filmszene zu entdecken!

Mit dabei:
Bundeswettbewerb JUNGER FILM, PopFiSH Musikvideowettbewerb, Medienkompetenz-Preis M-V, schwedisches Gastlandfenster, Dokus und Spielfilme aus M-V, Deutschland und dem Ostseeraum, Netzwerken, Synergien bilden, Händeschütteln und Ostseeluft schnuppern.

(Quelle: http://fish-festival.de/ )


About »PINK CUTS PINK«

2016 – 01.53 Min. – Animation
Ein Mädchen hängt fest in einem Loop bedrückender Glattgekämmtheit bis ihre angestaute Wut sie aus der Passivität ausbrechen lässt. Doch wohin? Ein Ausbruch führt zum nächsten, sie durchläuft verschiedene Stadien ihrer selbst. Wird sie es in die Freiheit schaffen? Zeichentrick trifft auf Knetanimation trifft auf Film.

(Quelle: http://werkstatt.jungefilmszene.de/programm/?block=60)


FiSH
FiSH on facebook
Alma W. Bär