Alle Beiträge von *

Filme aus Kassel auf Festivals im Mai 2007

Jugendmedienfestival Berlin

Georg wächst, Martin Schmidt\ Die Prozedur, Jonas Ungar

Casertanimata Int. Kurzfilm Festival, Italien
Georg wächst, Martin Schmidt \ Sprößling, Anne Breymann

CGI Computer Graphics Conference, Petrópolis, Brazilien
Georg wächst, Martin Schmidt

42.Werkstatt fuer junge Filmer
weiss, Florian Grolig \Die Prozedur, Jonas Ungar

Anifest Trebon
weiss, Florian Grolig \ Sprößling, Anne Breymann

13. Internationales Festival der Filmakademie Wien
weiss, Florian Grolig

Vienna Independent Shorts
weiss, Florian Grolig \ Sprößling, Anne Breymann

SICAF
Sprößling, Anne Breymann \ Georg wächst, Martin Schmidt

DAFF
weiss, Florian Grolig

Figurentheaterfestival Erlangen
Sprößling, Anne Breymann

Festival des Très Courts
weiss, Florian Grolig

Filmförderung für neue Kasseler Trickfilmproduktionen

Die Projekte der Animationsfilmemacher/innen Moonjoo Lee, Tobias Bilgeri und Martin Schmidt aus der Trickfilmklasse Kassel werden mit Mitteln der Hessischen Filmförderung und des Hessischen Rundfunks gefördert.

Auszüge aus der Website der Hessischen Filmförderung:

Mein alter verstaubter Kopf
35mm, Farbe, 5 Min.
Fördersumme: 7.900 Euro (HFF-Land), 8.000 Euro (HFF-hr)
Regie: Moonjoo Lee
Was passiert, wenn ein Mann lebenslang all seine Gedanken in seinem Kopf aufbewahrt? All die von Geburt an gesammelten Gedanken machen den Kopf ungewöhnlich groß und behindern das Zusammenleben mit anderen Menschen ungemein. Nur seine Katze weiß den großen Kopf zu schätzen und spielt gern mit ihm… Moonjoo Lees Animationsfilm im 35mm-Format entsteht als Abschlussarbeit an der Kunsthochschule Kassel.

You are my hero
35mm, Farbe, 7 Min.
Fördersumme: 10.000 (HFF-Land), 2.000 Euro (HFF-hr)
Regie: Tobias Bilgeri
Immer wieder zieht es den ach so tapferen Ritter in die Schlacht. Auch wenn sein blutiges Schwert nach triumphaler Rückkehr verdächtig nach Tomatensaft riecht, hält die Gemahlin doch treu zu ihrem Helden. Erst als er eines Tages komplett ohne Schwert in den Krieg zieht, beschließt die Rittersfrau, der Sache auf den Grund zu gehen… Tobias Bilgeris Animationsfilm entsteht an der Kunsthochschule Kassel, wird vollständig digital produziert und orientiert sich ästhetisch an der Ikonenmalerei des 14. Jahrhunderts – goldene Hintergründe, flächige Gewänder und falsche Zentralperspektive inklusive.

Des Weiteren hat Tobias Bilgeri Referenzförderung durch die FFA bekommen.

Das letzte Abendmahl
35mm, Farbe, 5 Min.
Fördersumme: 15.000 Euro (HFF-hr)
Regie: Martin Schmidt
Ein lauer Sommerabend. Schrebergarten, Gasgrill, Marschmusik. Der Vater, mit Bierbauch, Badehose und Schlappen, wacht über die Einhaltung der Etikette. Tischmanieren sind zu befolgen, Autoritätspersonen ist zu danken, Fingernägel sind sauber zu halten. Wäre da nicht der zweijährige Sohn, der beim Grillen ein bisschen zuviel Freude an den Tag legt… Martin Schmidt, Student der Visuellen Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel, dreht einen satirischen Animationsfilm mit klarer Botschaft: „Penible Regelungswut mag durchaus zu einer guten Reputation beitragen, richtet allerdings zwischenmenschliche Beziehungen privater Natur zugrunde.“

Filme aus Kassel auf Festivals im April

Cypern Int. Film Festival
Georg wächst, Martin Schmidt

East End Film Festival, London
Georg wächst, Martin Schmidt

Filmfest Dresden
X, Raphael Wahl / Sprößling, Anne Breymann

FISH Festival, Rostock
weiss, Florian Grolig \ Eloise, Helene Tragesser \ NoFish, Baoying Liu

Cortoons, Rom
weiss, Florian Grolig / Georg wächst, Martin Schmidt / Sprößling, Anne Breymann

Black & White Festival, Oporto
weiss, Florian Grolig

sehsüchte, Potsdam
weiss, Florian Grolig \ Georg wächst, Martin Schmidt \ Hide and Seek, MoonJoo Lee \ NoFish, Baoying Liu

14. Internationales Trickfilmfestival Stuttgart
weiss, Florian Grolig \ Sprößling, Anne Breymann

Filmfest Granada
Sprößling, Anne Breymann

Sagunt Shortfilm Festival
Sprößling, Anne Breymann

Ingolstädter Kurzfilmtage
Sprößling, Anne Breymann

Independent Days
Die Prozedur Jonas Ungar

goEast Filmfestival-Preisträger aus Kassel

Mit den 3D Computeranimationen »Georg wächst« von Martin Schmidt und »No Fish« von Baoying Liu sind gleich zwei Filme aus Kassel bei dem diesjährigen goEast Filmfestival in Wiesbaden mit Preisen ausgezeichnet worden.

»Georg wächst« bekam den zweiten Preis in der Kategorie »Studentenwettbewerb – Animation«, für »No Fish« wurde Baoying Liu der dritte Preis in der oben gennanten Kategorie überreicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Filme aus Kassel auf Festivals im März 2007

Animabasauri3, Bilbao
weiss, Florian Grolig \ Sprößling, Anne Breymann

GoEast Festival, Wiebaden
Eloise, Helene Tragesser \ NoFish, Baoying Liu \ Georg wächst, Martin Schmidt \ Sprößling, Anne Breymann

Landshuter Kurzfilmfestival
Sprößling, Anne Breymann

Bimini Animation Festival
Sprößling, Anne Breymann / Hide and Seek, Moonjoo Lee

Tricky Women
Schrödingers Katze, Sana Schönle / Sprößling, Anne Breymann

Trickfilmklasse präsentiert ihre Arbeiten auf dem Linoleum-Festival Moskau

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im letzten Jahr zeigt die Trickfilmklasse auch diesmal wieder auf dem Linoleum-Festival in Moskau ihre neusten Arbeiten. In der Rahmenveranstaltung „Art in Motion“ der 2. Moskau Biennale präsentiert die Trickfilmklasse ihr abendfüllendes Programm in Zusammenarbeit mit dem Moscow International Festival of Alternative Animation und dem Moscow Museum of Modern Art. Die Veranstaltung findet am 10.03.2007 statt.
Darüber hinaus wird eine DVD Compilation mit den besten Beiträgen des Festivals in begrenzter Stückzahl produziert, auf der sich auch einige der Kassler Produktionen wiederfinden.

Trickreich 2007

Die Trickfilmklasse der Kunsthochschule Kassel zeigt ihre neuesten Arbeiten.

Mittwoch, den 14.2. um 22 Uhr im Bali Kino.

Jedes Jahr begeistern die Trickfilme der Kunsthochschule Kassel ein breites Publikum rund um den Globus. Die Filme sind nicht nur unterhaltsam, sondern werfen auch die elementaren Fragen des Lebens auf: Was passiert zum Beispiel, wenn eine Frau sich ihr Wunschkind in einem Blumentopf züchtet? Oder wie wird das kleine Fischlein sich vom Angelhaken befreien können? Und gelingt es Frau K durch einen Pakt mit dem Teufel ihren Gatten zurück zu gewinnen? Eine ganze Palette von Trickfilmen ist im letzten Jahr in Kassel von einer enthusiastischen jungen Generation von Filmemachern realisiert worden, alle auf ihre Art einzigartig und unbedingt sehenswert.
Das lokale Publikum hat nun die einmalige Gelegenheit, die Filme im Kino zu erleben.

Programm:
Sprößling von Anne Breymann
Moment by Moment von Lei Xue
No Fish von Baoying Liu
Hide and Seek von Moonjoo Lee
Frau K und der Teufel von Jens Bösche
Mensaration von Julian Vavrovsky
Die Prozedur von Jonas Ungar
Je Veux Rester von Tobias Bilgeri
Drawing the Line von Heykung Jung
Loudfilms von Stefan Vogt
Weiss von Florian Grolig
Eloise von Helene Tragesser
Monstermaus von Katharina Vogel
Wellengang von Elisabeth Ritter
Georg wächst von Martin Schmidt
Maria durch ein Dornwald ging von Frauke Striegnitz